1. Vorsitzender

Wilfried Reese, Dorfstrasse 3b, 24644 Timmaspe

Fon. 04392/1646

Mobil: 0176-34479758

 

2. Vorsitzender

Thies Ahlrichs, In de Loh 7, 24589 Nortorf,

Fon: 04392/2956                           
Mobil: 0151/67610099      

Mail: seniorenward@hsg91.de

 

Kassenwart

Kai-Uwe Rousseau, Westerfelder Weg 10, 24644 Timmaspe,

Fon: 04392/69672
eMail: FUH-Nortorf@gmx.de

 

Schriftwart

Sönke Nissen, 24589 Nortorf

 

 

 

Verträge/ Anträge

Download
Mietvertrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.7 KB

Mach mit und werde Mitglied!

Download
Beitrittserklärung
Seite 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.5 MB
Download
Was du tun kannst
Seite 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB

--------------------------------20 Jahre FUH-------------------------------

Wer Wie Was ist FUH?

Förderverein zur Unterstützung des Handballsports

Im Jahr 1996 wurde erstmalig in der HSG´91 Nortorf festgestellt, dass bei der Jugendarbeit große Defizite entstanden sind. So musste die neue Spielzeit ohne A-Jugendmannschaften gespielt werden. Um dem Dilemma aus eigener Kraft entgegenzuwirken fehlten die finanziellen Mittel. Schnell war man bemüht mit der Gründung eines Jugendförderkreises für die Zukunft diese finanziellen Defizite in den Griff zu bekommen. Aus der Not heraus lege Kai-Uwe Rousseau noch 1996 ein Konzept zur Jugendförderung in der HSG´91 vor. Aber es stellte sich bereits nach 2 Jahren heraus, dass es nicht so richtig funktionieren wollte – mit dem Geld „sammeln“! Ausschlaggebend war u.a., dass die wenigen Werbetafeln in der Sporthalle nicht offen hängen durften. So war es für die Unternehmen nicht interessant eine Werbetafel aufzuhängen!

 

Also zog Rousseau den Plan B aus der Tasche. Die Gründung eines „selbständigen“ Fördervereins sollte die Lösung sein. Das große Ziel: insbesondere die Stadt Nortorf davon zu überzeugen, dass ohne finanzielle Mittel keine attraktive Jugendarbeit in er HSG´91 Nortorf möglich ist. Alle waren von der Idee begeistert und bereits am 25.04.1999 wurde auf der Gründungsversammlung der Grundstein für unseren FUH gelegt. Nach einigen Stolpersteinen erfolgte dann am 03.07.2001 die Eintragung ins Vereinsregister. Und nach zähen Verhandlungen zwischen Hubertus Wollny und der Stadt bekam der FUH am 06.05.2002 die Bewilligung die Werbetafeln auch während der Schulsportzeiten offen hängen zu lassen.

 

1999 hingen 6 – 8 Werbetafeln in der Halle - heute sind es 33. Und drei davon in Übergröße zwischen 6 und 10 m². Viele Vereine sind erstaunt über unseren Erfolg. Neben den Werbetafeln engagieren sich im Schnitt immer über 80 Spender mit monatlichen Zuwendungen. Herzlichen Dank an alle Unterstützer.

 

Der erste große Erfolg des FUH war die Ausstattung aller Jungendmannschaften mit einheitlichen Trikots. Es folgten Anschaffungen von Spielmittel und Geräten, Ausbildungen für Trainer, Betreuer und Schiedsrichter und Zuschüsse für Handballturniere und Saisonabschlussfahrten.

 

Möglich wird die so erfolgreiche Jugendarbeit insbesondere aber durch den unermüdlichen Einsatz der Trainer, Betreuer, Schiedsrichter und den 7-köpfigen Vorstand.

 

 

Das 20-jährige Jubiläum werden wir am 17.11.2019 in der Nortorfer Sporthalle mit allen Handballfreunden und Sponsoren feiern. Mit Spielen von der D-Jugend bis zu den Senioren werden wir natürlich auch Handballsport zu sehen bekommen.